2.1 BMS Überwachung

BMS – Überwachnung- Anzeige

Viele Test und Praxiserfahrung war nötig um das Perfekte System zu finden. Aber nach 6 Jahren Dauertest in der Paraxis können wir sagen, ja.

Was mus eine Batterieüberwachung können.                                               

  • Spannungsüberwachung jeder Zelle
  • Balancierung
  • Ladestrom und Endladung Überwachung mit Eingriff
  • Verbrauchsanzeige
  • Kapazitätsberechnung und Anzeige
  • Leichte Verarbeitung und Sicheren Betrieb
  • niedrieger Stromverbrauch

Die Einwandfreie funktion und Zuverlässigkeit ist das A und O. Denn dieses System überwacht ihre teueren  Zellen. Unser System besteht aus 2 Getrennten Systeme.

1. Die Zellüberwachung BMS: Ihre Aufgabe ist die Einzelzellüberwachung, das melden und Anzeigen von Über oder Unterspannung an den Fahrer und den Zugriff auf das Ladegerät. Verbindung der Zellmodule lediglich über ein Kabel. Problemlos erweiterbar. Direktes Anzeigen auf der Zelle bei Fehler. Keine Probleme beim Verschrauben da wir nicht durch die Platine gehen. Kein empfindliches BUS-System.

2. Anzeige BML: Einbauinstrument für den Fahrer. Aufgaben. Messen und Anzeigen von: Aktuelle Ampereverbrauch, Amperestunden, Volt, Watt, Kapazitätsanzeige  als Grafik und in Prozent, Temperatur des Akkupacks.

Preise auf Anfrage

  •  Zellmodul in 3,6V Abschaltspannung-
  • Auswertplatine mit Ansteuerung für Ladegerät und /oder Motorsteuerung, inkl. Summer,
  • Anzeige BML, Zweisteliges Display  als 52mm Rundinstrument oder als Platin. Anzeige: Kapazität in Prozent, als Balkendiagramm. Aktueller Ampereverbrauch, Ah  Verbrauch, Watt, Volt, Einbeziehung von Temperatur,  Temperatur und Ansteuerung der Tankuhr möglich, Automatische Hintergrundbeleuchtung, Geringer Standby Verbrauch.

Das System ist immer erweiterbar. Die Module müssen nicht eingelernt werden. Auch die Kabellängen sind Flexibel. So ist eine nachträgliche Änderung ohne Probleme möglich.